Camping-Freizeit des Jugendorchesters

Zeltwochenende am St. Leoner See

Auch dieses Jahr fand eines der Aktionen-Highlights unseres Jugendorchesters wieder statt: Zelten am St. Leoner See.

Am 6. Juli ging es los. Und wie sollte es auch anders sein, das Wetter an diesem Wochenende war bombenmäßig. Strahlender Sonnenschein, da lassen sich die umfangreichen Freizeitangebote am See noch viel besser genießen. Vorne mit dabei ist natürlich das Wasserskifahren. Da wir nun schon öfter da waren, klappt das mittlerweile schon sehr routiniert und man schafft es locker, ein paar Runden zu fahren.

Wer genau aufgepasst hat, weiß auch noch, welches WM‑Spiel am Samstag stattfand: Kroatien gegen Russland, es gab sogar Elfmeterschießen. Auf einem Campingplatz muss man immer schauen, dass man ein gutes Plätzchen findet, wo man das Fußballspiel verfolgen kann.

Für das leibliche Wohl war auch stets gesorgt, mit leckerem Frühstück, Kuchen und beim Grillen.

Nach den knapp drei Tagen bei dem tollen Sonnenwetter tritt dann auch mal Müdigkeit ein und die Heimfahrt wird angetreten. Dann heißt es: Bis zum nächsten Jahr!