Ergebnisse Solisten und Duos

Gruppenbild der Teilnehmer am 9. Waldbronner Musikpreis 2016
Gruppenbild der Teilnehmer am 9. Waldbronner Musikpreis 2016
 
Name Verein Ort Prädikat Punkte Platz

Solo MII – bis 8 Jahre 

       
Larissa Volz   München ausgezeichnet 32,0 1

Solo MIII – bis 8 Jahre 

       
Anna Vandamme Jugendmusikschule Gerlingen Gerlingen ausgezeichnet 35,0 2
Fabienne Jesberger Albrecht Graf von Ingelheim – Musikschule Triefenstein-Trennfeld ausgezeichnet 39,0 1

Solo MII – 9 bis 10 Jahre 

       
Alicia Leiss HC Feudenheim Mannheim ausgezeichnet 31,0 2
Florian Wagner Kreismusikschule Fürstenfeldbruck Olching hervorragend 49,0 1

Solo MIII – 9 bis 10 Jahre 

       
Alina Baumann Albrecht Graf von Ingelheim – Musikschule Marienbrunn sehr gut 29,5  

Solo MII – 11 bis 12 Jahre 

       
Christina Maul HC Feudenheim Hüttenfeld ausgezeichnet 31,5 3
Lars Oettinger Harmonika-Spielring „Platte“ Wiernsheim Wiernsheim ausgezeichnet 36,5 2
Luisa Homola HC Feudenheim Mannheim ausgezeichnet 36,5 2
Dawid Wrzosek Erstes Akkordeon-Orchester Grünstadt Grünstadt ausgezeichnet 39,5 1

Solo MIII – 11 bis 12 Jahre 

       
Lukas Schöfer Jugendmusikschule Gerlingen Gerlingen sehr gut 27,0  
Eva Roßmann Matthias-Grünewald-Gymnasium Erlenbach sehr gut 29,5  
Konstantin Glauber Kreismusikschule Fürstenfeldbruck Gröbenzell ausgezeichnet 40,0 2
Ronja Ramisch Musikschule Ettlingen Ettlingen-Schöllbronn hervorragend 49,0 1

Solo MII – 13 bis 14 Jahre 

       
Michael Ziegler Hohner-Akkordeon-Orchester Reilingen Reilingen ausgezeichnet 40,0 1

Solo MIII – 13 bis 14 Jahre 

       
Tobias Rosenthal   Stuttgart ausgezeichnet 33,5 1

Solo MII – 15 bis 16 Jahre 

       
Nadine Zimmermann Harmonika-Orchester Michelbach Gaggenau-Michelbach sehr gut 29,5  
Luisa Sauter Akkordeon-Orchester Riedlingen 1934 Laichingen ausgezeichnet 35,0 1

Solo MII – ab 17 Jahre 

       
Nicolas Krischer HC Feudenheim Mannheim ausgezeichnet 34,0 3
Dascha Goldberg Handharmonika-Vereinigung 1934 Rheingold Mannheim Mannheim ausgezeichnet 37,0 2
Jana Hein Handharmonika-Vereinigung 1934 Rheingold Mannheim Mannheim ausgezeichnet 37,5 1

Solo MIII – ab 17 Jahre 

       
Andres Kaufmes Stuttgarter Musikschule Steinheim / Murr ausgezeichnet 31,0  
Marie-Cerdane Cigliutti-Nossent Conservatoire de Strasbourg Strasbourg, Frankreich ausgezeichnet 36,0  
Mateusz Dudek AKADEMIA MUZYCZNA W KRAKOWIE Krzeszowice, Polen hervorragend 45,5 3
Sandra Giepmann Harmonikaring 1953 Berghausen Karlsruhe-Durlach hervorragend 47,0 2
Piotr Krzaczkowski AKADEMIA MUZYCZNA W KRAKOWIE Rogóźno, Polen hervorragend 47,5 1

Duo – ab 17 Jahre 

       
Mateusz Dudek
Piotr Krzaczkowski
AKADEMIA MUZYCZNA W KRAKOWIE Krzeszowice, Polen hervorragend 49,5 1