Besuch von „Zwerg Nase“ im Badischen Staatstheater

Eine Kulturreise der AkkoKids

AkkoKids-Ausflug ins Badische Staatstheater

Zwerg Nase: Lydia Fuchs, Carla Weingarten, Dimetrio-Giovanni Rupp. Foto: Felix Grünschloß, Badisches Staatstheater KarlsruheBei der Adventsfeier erhielten alle Melodica-Schüler als Belohnung für fleißiges Üben eine Einladung zum Märchen-Klassiker „Zwerg Nase“. Das Märchen von Wilhelm Hauff handelt von dem kleinen Jakob, der von der alten Frau Kräuterweis verwünscht wird und erst nach vielen Abenteuern seine ursprüngliche Gestalt zurück erhält. Auch AkkoKid Manuel Bergmann war dabei, von ihm stammt der nachfolgende Bericht:

„Wir waren am Sonntag 24. Januar 2016 mit den AkkoKids und den MelodicaKids im Staatstheater in Karlsruhe und haben uns dort „Zwerg Nase“ angeschaut. Zuerst sind wir mit der Bahn nach Karlsruhe gefahren. Im Theater hatten wir Plätze ganz vorne in den ersten Reihen und konnten alles gut sehen. Die Geschichte von Zwerg Nase war lustig und spannend. Ich fand es aber komisch, dass der König ein echtes großes Hackebeil wie beim Metzger hatte. Die Rückfahrt war lustig, weil wir da tolle Spiele gemacht haben.“