Ergebnisse Orchester

8. Waldbronner Musikpreis 2013

Platz

Verein

Leitung

Prädikat

Punkte

Jugendorchester Elementarstufe

1

Harmonika-Spielring „Platte“ Wiernsheim
Schülerorchester

Michael Nagel

hervorragend

42,0

 

AccoMusica (außer Konkurrenz)
Schülerorchester

Uwe Müller

hervorragend

42,0

2

Akkordeon-Orchester Bernbach

André Thoma

ausgezeichnet

32,0

Jugendorchester Mittelstufe

 

AccoMusica (außer Konkurrenz)
Jugendorchester

Uwe Müller

hervorragend

41,0

1

Harmonika-Spielring „Platte“ Wiernsheim

Michael Nagel

ausgezeichnet

36,0

2

Harmonika-Verein Großbottwar-Oberstenfeld

Eugen Sokolkov

ausgezeichnet

32,0

 

Akkordeon-Vereinigung 1936 Pfungstadt

Jens Jourdan

sehr gut

27,0

 

Harmonikaring 1953 Berghausen

Ralf Schwarzien

sehr gut

27,0

Jugendorchester Oberstufe

1

Akkordeonverein Ingersheim
Funny Tasten

Britta Schwarzien

ausgezeichnet

32,0

Erwachsenenorchester Mittelstufe

1

HHC Ehrenstetten

Hans-Peter Ihringer

hervorragend

42,0

2

Akkordeon-Vereinigung 1936 Pfungstadt
Orchester Da Capo

Sabine Lauterbach

ausgezeichnet

31,0

Erwachsenenorchester Oberstufe

1

Akkordeon-Orchester Heitersheim

Tobias Winterhalter

hervorragend

46,0

2

HHV Rheinklang Mannheim-Rheinau

Liane Weber

hervorragend

44,0

 

Harmonika-Spielring „Platte“ Wiernsheim(außer Konkurrenz)

Uwe Müller

hervorragend

43,0

3

Orchestergemeinschaft Münstertal u. Bad Krozingen

Birgit Sablowski

hervorragend

42,0

 

Harmonikaspielring Baden-Baden

Hans Bogner

hervorragend

41,0

 

Akkordeonverein Ingersheim

Britta Schwarzien

ausgezeichnet

32,0

Erwachsenenorchester Höchststufe

1

Handharmonikaclub Sulzburg
Konzertorchester

Michael Huck

hervorragend

47,0

2

Akkordeon-Orchester Wiesbaden Dietmar Walther

Liane Weber

hervorragend

45,0

3

Akkordeon Orchester Grenzach

Tanja Rauschenberger

hervorragend

44,0

 

Harmonika-Club Bruchhausen

Martin Oberle

ausgezeichnet

33,0

 

Akkordeon-Vereinigung 1936 Pfungstadt

Jens Jourdan

ausgezeichnet

32,0

 

Harmonikaring 1953 Berghausen

Ralf Schwarzien

ausgezeichnet

31,0